Gesund schlafen steigert die Kräfte

Gut schlafen statt Schäfchen zählen. Gesunder Schlaf gibt uns die Kraft für jeden Tag. Tiefschlafphasen bringen die beste Erholung. Stören Einflüsse unseren Nachtschlaf, beginnen Anspannung, Gereiztheit oder Überlastung bereits in der Nacht. Nur wer gut schläft erledigt seine Aufgaben mit der nötigen inneren Ruhe. Eine ruhige Nacht bringt Regeneration. Wir schöpfen Kraft für einen aktiven Tag.

Stressfaktor Lärm: Ohren zu und durch?!

Laerm wirkt als Stressfaktor

Aus den Boxen tönt es grell, den Nachbarn juckt das Trommelfell… Ob dröhnende Musik aus der Wohnung nebenan, anhaltende Bauarbeiten in unmittelbarer Nähe, kreischende Maschinen und eine dichte Geräuschkulisse am Arbeitsplatz oder einfach nur ständiger lauter Durchgangsverkehr – viele Menschen haben im Alltag mit Lärm zu kämpfen. Oft lassen sich unangenehme Geräusche nicht aktiv reduzieren… Stressfaktor Lärm: Ohren zu und durch?! lesen

Gut schlafen ohne Stress

Stress hält Betroffene nachts wach

Entspannung entlastet Körper und Seele. Dafür benötigen wir ausreichend Schlaf. Einer Erhebung der DAK* zufolge leidet rund die Hälfte aller deutschen Berufstätigen unter Schlafmangel. Und auch die Apotheken Umschau fand in einer repräsentativen Umfrage heraus: Mit einem Anteil von rund zwei Dritteln betrifft es vor allem Frauen über 40. Wer sich im täglichen Geschehen hektisch… Gut schlafen ohne Stress lesen

Gesunder Schlaf – Tipps für Ihr Schlafzimmer

Frau lüftet im Schlafzimmer

Prüfen Sie für einen gesunden Schlaf Klima und Atmosphäre Ihres Schlafzimmers. Sie schlafen gut, wenn Temperatur und Abdunkelung stimmen. Welche weiteren Faktoren spielen für das „gut schlafen“ eine Rolle?  Gesund schlafen steigert die Energie Wir schlafen tief und ruhig, wenn wir den  Schlafraum ausreichend abdunkeln. Zu viel Licht oder Helligkeit stören das Abschalten des Gehirns…. Gesunder Schlaf – Tipps für Ihr Schlafzimmer lesen

Besser schlafen mit der richtigen Ernährung!

Salat ist gut bekömmlich und stört nicht beim Einschlafen.

Sie können nicht einschlafen oder wachen nachts häufiger auf? Die richtige Ernährung kann Ihnen beim Ein- und Durchschlafen helfen. Denn bestimmte Lebensmittel fördern einen erholsamen Schlaf, während andere Sie wach halten. Viele Deutsche leiden unter Schlafstörungen. Unter Umständen liegt es an der falschen Ernährung. Doch wie wirkt sich die Ernährung auf unseren Schlaf aus? Fürs Einschlafen ist vor… Besser schlafen mit der richtigen Ernährung! lesen

Schlaflos in Deutschland?

Innere Unruhe sorgt oft für Einschlafstörungen.

Das Schlafbedürfnis ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Wie viel Schlaf wir brauchen, hängt nicht zuletzt vom Alter ab. Junge Menschen haben ein größeres Schlafbedürfnis als ältere: Bis 30 Jahre verbringen wir etwa acht Stunden, bis 45 Jahre etwa sieben Stunden und ab 45 Jahren nur noch etwa sechs Stunden im Bett. Für ein aktives Leben… Schlaflos in Deutschland? lesen